Start Projekt Rhino Das Abenteuer Live Ticker Hilfsprojekte Unterstützung Sponsoring Kontakt
TEAM WRR Zeitplan Training Email Verteiler Photos und Videos Fanshop Presse Links
 
     
    
    
    
    

        





Vorstellung des Projektes Wild Rhino

Unser Ziel ist die Entwicklung und der Bau eines modular aufgebauten und somit vielseitg einsetzbaren Fahrzeuges für den Einsatz abseits befestigter Wege.

"Unsere Welt verändert sich gerade sehr schnell und bei der ganzen Aufregung um Öko-Fahrzeuge und selbstkompostierende Stadtfahrzeuge wird der wichtigste Einsatzbereich eines Autos vergessen, nämlich die unwegsamen und unerschlossenen Gebiete dieser Welt und der Einsatz im Rahmen von Hilfspojekten!"

  • Die Projektparameter

  •      - Umweltfreundlich durch innovative Dieseltechnologie und Verwendung von XTL Treibstoffe
         - Höchste Belastbarkeit um Langlebigkeit zu garantieren
         - Höchste Sicherheitstandarts, entsprechend FIA Rallye)
         - Konzipiert fü den Einsatz in unwegsamen und schweren Gelände
         - Modularer Aufbau (leichte Anpassung an den Einsatz im Einsatzland)
         - Grosser Einsatzradius
         - Konzipiert für lange Betriebsdauer

       Interessiert?

       Zusammen mit Freunden, Wirtschaftspartnern und unterstützt von unseren Sponsoren werden
       wir den Wagen in 3 Stufen bauen und parallel testen.


         - Stufe 1: Innenausbau und Einbau eines erweiterten FIA Käfigs
         - Stufe 1: Einbau der neuen Achsen und Modifzierung des Fahrwerks (©WRR)
         - Stufe 1: Einbau des neuen Armaturenbretts mit Rechner, GPS und Tripmaster
         - Stufe 1: Test im Rahmen der Superkarpata Trophy 2009

         - Stufe 2: Einbau des on-board Rechnersystems und der Sat-Comm Anlage
         - Stufe 2: Einbau des FIA Zusatztanks (Operation Radius min. 2000km)
         - Stufe 2: Einbau der Solaranlage und Erweiterung der Bordelektronik
         - Stufe 2: Test auf der Seidenstrassen Expediton (London-Teheran-Ulaanbataar-Magadan)

         - Stufe 3: Komplettes Zerlegen und Wiederaufbau für die Dakar 2010
         - Stufe 3: Start bei der Dakar Rallye 2010

         Der Wagen wird, zur Miete, auch als Fast Assistance oder Pressefahrzeug zur Verfügung stehen.
         (on-board WLAN und Upload Möglichkeit / 2 Einzelsitze hinten optional)

    © Robert W. Kranz  2007-2009